Atempause für Pädagoginnen


Durchatmen und Entspannen -

Kleine Tabletts mit unterschiedlichen Kostbarkeiten, die einfach gut tun!

Womit umgebe ich mich gerne im "kinderfreien" Pausenraum? Worüber freue ich mich? Was bringt mich auf positive Gedanken, wenn ich mal nicht so einen guten Tag habe? Was bringt mich herzhaft zum Lachen? Was lässt mich schnell zur Ruhe kommen? Was tut mir gut?
Zu diesen Fragen möchte ich in den nächsten Wochen verschiedene kleine Ideen entwickeln. PAUSENTABLETTS zum Runterkommen, zum Erholen, zum sich mit schönen Materialien umgeben, zum Schmunzeln, zum Kreativ sein, zum Schmökern ......... Tabletts, die inspirieren und uns nach einer Pause vielleicht etwas ausgeglichener zu den Kindern zurückkehren lassen.
Nach und nach wird es hoffentlich eine abwechslungsreiche Sammlung..........

Gute Erholungsmomente mit den PAUSENTABLETTS wünscht euch
Heike von kitakram

PS: Weitere Ideen könnt ihr immer gern im Kommentar am Ende des Artikels ergänzen :-)


Ausmalbilder.jpg

PAUSENTABLETT 1:
Entspannen und Genießen beim Ausmalen

Benötigte Materialien:

  • Hübsches Holztablett
  • Ein Malbuch für Erwachsene mit ansprechenden Motiven
  • Eine schöne Box für Stifte
  • Bunt- oder Filzstifte, Anspitzer
  • ein paar leckere Bonbons oder Pralinen


    Malbücher für Erwachsene sind gerade sehr gefragt und diejenigen, die sie ausmalen, sind begeistert vom Entspannungseffekt. Am besten sucht ihr euch ein kleines Format aus (z.B. in Postkartengröße), damit ein Ausmalbild in ein oder zwei Pausen zu schaffen ist.
    Das Motiv auf dem Foto ist aus dem Spiralblock "Malblock für Erwachsene". TEDi-Malblock für Erwachsene.




  • Pausentablett-lesen-und-tee.jpg

    PAUSENTABLETT 2:
    Leseauszeit

    Benötigte Materialien:

  • Hübsches Holztablett
  • "Nicht-pädagogische" Zeitschrift
  • Entspannungstee
  • Teetassen


    Mal keine Fachzeitschrift, kein Fachbuch oder andere "ernste" Literatur, sondern eine Zeitschrift zum Schmökern mit vielen kreativen Ideen, schönen Zitaten und interessanten Lebensgeschichten. Dazu ein leckerer und duftender Tee - und schon taucht man richtig ab, die Pause vergeht wie im Flug. Die "flow" ist so eine Zeitschrift, aber natürlich gibt es auch noch viele andere.




  • >

    Pausentablett-Sprueche.jpg

    PAUSENTABLETT 3:
    Zitate

    Benötigte Materialien:

  • Hübsches Holztablett
  • Holzspachtel
  • Kleber, Schere
  • Tapes
  • Sprüche, Zitate (farbig)


    Hier ein kreatives Pausentablett. Zitate sind eine gute Möglichkeit, um sich Vorsätze in Erinnerung zu rufen oder jemand anderem einmal Danke zu sagen. Wer mag, kann sich in der Pause einen passenden Spruch aussuchen und auf einen Holzspachtel kleben, welcher anschließend mit den farbigen Tapes hübsch gestaltet wird. Nun noch von hinten eine Schlaufe anbringen und schon habt ihr eine kleine "Komposition" für den Pausenraum, Gruppenraum oder Eingangsbereich. Oder ihr schenkt das individuell gestaltete Zitat einer Kollegin oder einem Kollegen, der/dem ihr eine Freude machen möchtet!



  • Das werde ich mal für unser Team als Überraschung machen.
    Ich habe auch noch eine Idee: das Lobhudelei-Tablett. Einfach kleine Notizzettel mit der Überschrift: Das machen wir klasse!!! und farbige Stifte auslegen. Jede kann Beispiele darunter schreiben.
    Am Schluss alle Blätter in eine Rahmen gut sichtbar aufhängen als mutmacher in schlechten Zeiten :-)
    Liebe Grüße
    Elli