Postfächer in der Kita, im Kindergarten oder Hort


Postzeichen.png
Regelmäßig müssen Informationen an Eltern weitergegeben werden, sei es in Form von ausführlichen Briefen, kurzen Infos oder kleinen Mitteilungen. Es gibt viele Beispiele für sogenannte "Postfächer" oder "Postwände".








Hier stellen wir euch einige mit Fotos vor:

Postfaecher-Berlin.png
Leere, bemalte Toilettenpapierrollen als Briefkasten

Benötigte Materialien: Leere Toilettenpapierrollen, Farbe zum Anmalen der Rollen, eine große Unterlage (diese kann aus Holz oder fester Pappe bestehen), Namensaufkleber oder Fotos der Kinder.
Benötigt wenig Platz, ist aber nicht einfach herzustellen

Benötigte Materialien: Holz für den Schmetterling, Namensaufkleber, Farbe zum Anmalen des Tieres.
Für solch ein Elternbrett braucht ihr natürlich einen "Profi", der euch diesen Schmetterling basteln kann!
Postfaecher-Ludwigslust1.png
Postfaecher-Berlin2.png
Postfächer in Regenbogenfarben

Benötigte Materialien: Auch für diese Art der Postverteilung benötigt ihr leere Toilettenpapierrollen, eine Platte oder ein Plakat als Untergrund, Krepppapier zum Umwickeln der Rollen sowie Namensaufkleber oder Fotos der Kinder.
Echte Briefkästen für jedes Kind

Benötigte Materialien: Holz für die Unterlage und für die einzelnen Briefkästen, Holzfarbe zum Anmalen der Briefkästen, Namensaufkleber oder Fotos der Kinder. Dieses Elternbrett wurde von einem Profitischler erstellt und für die Kita gespendet.
Postfaecher-Erwitte-Detail1.png
Postfaecher-Erwitte.png
Vorheriger Artikel: Die "Schnullerleiste" Nächster Artikel: Anwesenheitsdokumentation