Aktionstabletts in Krippe oder Kindergarten


Rezension-Aktionstablett.jpg
Aktionstabletts - Experimente und Spielangebote
40 Ideen für das Lernen in Krippe und Kindergarten

Antje Bostelmann, Michael Fink
Bananenblau, 2012
74 Seiten, 14,80€
ISBN 978-3-942334-28-0

Schon Maria Montessori hob eine gut vorbereitete Umgebung für Übungen des täglichen Lebens hervor. Materialien in Körben oder auf Tabletts mussten ihrer Ansicht nach immer vollständig, geordnet und selbst erklärend zur Verfügung stehen, damit das Kind selbständig tätig werden kann.

Diese Idee findet sich bei Bostelmann und Fink in ihrem Buch Aktionstabletts wieder.
"Entdecken, trainieren, üben, wiederholen, erfinden, neu kombinieren - all das sollten die Arrangements auf dem Tablett ermöglichen" (Bostelmann, Fink, Seite 9).

Die 40 Ideen sind im Buch unter folgenden Rubriken zusammengefasst:

  • Dinge unsichtbar machen
  • Eingießen lernen
  • Ein- und Auffüllen üben
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten kennenlernen
  • Stecken, stapeln und puzzeln
  • Feinmotorik trainieren
  • Schatzgräber
  • Gestaltung
  • Technik untersuchen
  • Phänomene untersuchen
  • Phänomene beobachten


  • Jede Idee wird auf zwei Buchseiten erläutert und mit sehr ansprechenden Fotos dargestellt. "Was kann man mit dem Tablett tun?, Was kann das Kind dabei untersuchen und lernen, Worauf muss man achten?" Diese Fragen werden zu jedem Aktionstablett beantwortet.

    Im Vorwort und in der Einleitung geben Borstelmann und Fink darüber hinaus Tipps, was man bei der Auswahl und Bereitstellung der Tabletts beachten sollte.

    Einige, der im Buch vorgestellten Ideen, findet man bereits in Einrichtungen, nur dass sie dort eher in Körben oder Schachteln für die Kinder zur Verfügung stehen. Trotzdem ist das Buch von Bostelmann und Fink eine Bereicherung für Kitas oder Krippen, da mit den 40 Aktionstablettes bestimmt für jeden etwas Neues dabei ist. Darüber hinaus sind die 40 Ideen sehr ansprechend und kompakt dargestellt und verwenden (überwiegend) leicht zu besorgende Alltagsmaterialien. Eine schnelle Umsetzung der Tabletts ist möglich, denn oftmals müssen lediglich die Tabletts gekauft/bestellt werden.

    Das kleine Buch hat eine Spiralbindung und passt in jedes Gruppenregal. Als Ideenquelle in Kita, Krippe oder auch Ausbildung ist es auf jeden Fall zu empfehlen. Einziger Kritikpunkt: mit 14,80€ ist der Preis nicht niedrig.

    Autorin der Buchempfehlung: Heike von kitakram

    Hier findet ihr auf kitakram.de praktische Beispiele zum Thema Aktionstabletts.

    Weiteres zum Thema: