Mathematik


Was haben Erbsen und Zahnstocher mit Mathematik zu tun?

Mathematik-Spiesse-Anrissbild.jpg

Zahnstocher und Erbsen sind tolle Materialien, die dazu beitragen können, das räumliche Denken von Kindern zu fördern. Dies gilt sowohl für Kindergartenkinder als auch große Schulkinder.

Messen und Vergleichen von Kindergrößen

Messen-und-Vergleichen.jpg

Wer ist wie groß und ist in einem Jahr am meisten gewachsen?
Diese Fragen gemeinsam mit den Kindern zu beantworten, das ist Mathematik im Kindergarten.
Gleichzeitig lernen Kinder beim Messen und Vergleichen die Entwicklungsvielfalt in ihrer Gruppe kennen- eine wichtige Erfahrung!

Bau einer eigenen Wetterstation

Bau einer eigenen Wetterstation
Ein Artikel von Diana Schmidt und Peter Schreiber

Wetterbeobachtung.png
Auch den Kindern ist es längst aufgefallen: Frühling und Sommer fallen in diesem Jahr eher kalt und mit wenig Sonne aus. Oftmals werden Beschwerden über das Wetter laut.

Wie kann damit umgegangen werden und wie kann das Thema konstruktiv im Elementarbereich behandelt werden?

Eine Form der Auseinandersetzung mit dem regionalen Wetter kann der Bau einer Wetterstation sein, mit der sich die Wetterlage über einen längeren Zeitraum kontinuierlich verfolgen lässt.

Faszination Steine - ein Projekt für Jungen und Mädchen im Kindergartenalter

Steine.jpg

Wenn wir mit den Kindern im Frühjahr wieder öfter das Umfeld erkunden, werden einige von ihnen bestimmt Steine in unterschiedlichster Form, Farbe und Materialbeschaffenheit entdecken und mitnehmen. Dies ist dann eine gute Gelegenheit, sich einmal näher mit Steinen zu beschäftigen und ein Projekt zum Thema Steine durchzuführen.
Steine üben auf Kinder eine große Faszination aus und laden ein zum Betrachten, Befühlen, Sammeln, Vergleichen und Phantasieren. Auch das Sortieren oder Anordnen von Steinen bereitet vielen Kindern Freude.

Spielerisch mathematische Grundkenntnisse erlernen

Geometrische Formen im Kindergarten

Kandinsky Formen.JPG

Kreise, Quadrate und Rechtecke können sehr gut mit Hilfe dieses Bildes von Kandinsky behandelt werden.
Welche Formen, in welchen Farben, können die Kinder entdecken?
Welche Form gefällt ihnen am besten?
Und wer hat Lust, selbst ein Bild aus Formen und Farben zu erstellen?
Hierzu bemalen die Kinder ein großes Blatt mit Tusche in einer oder mehreren Hintergrundfarben. Anschließend werden Quadrate, Rechtecke und Kreise aufgemalt und ausgeschnitten. Natürlich können die Kinder selbst entscheiden, ob sie die Formen neben- oder übereinander aufkleben.