Turnen mit Stühlen


Benötigte Materialien: für jedes Kind ein Stuhl, 2 Instrumente (z.B. Handtrommel und Triangel), Musik von einer CD/Cassette

Eingangsphase
Die Stühle stehen verteilt im Raum und die Kinder gehen/laufen/hüpfen zwischen den Stühlen herum. Schlägt die Erzieherin die Handtrommel setzen sich alle Kinder "richtig" auf den Stuhl, erklingt die Triangel setzen sich alle "verkehrt herum".

Experementierphase
Alle Kinder gehen zu einem Stuhl und probieren, was sie damit machen können.
Zum Beispiel: herunterspringen, unten durch die Beine kriechen, mit den Händen darauf trommeln, mit dem Bauch auf den Stuhl legen, umdrehen und hindurch gehen usw.

Danach mögliche angeleitete Übungen:
- Alle setzten sich auf den Stuhl und trampeln laut mit den Füßen auf dem Boden
- Im Sitzen versuchen mit der rechten und danach mit der linken Hand den Boden zu berühren
- Auf den Stuhl setzen und versuchen die Beine waagerecht in die Luft zu strecken.
- mit dem Bauch auf die Sitzfläche legen und Schwimmbewegungen machen
- auf den Stuhl stellen und herunterspringen
- unter dem Stuhl durchkriechen
- Echospiel: ein Kind klopft mit den Händen einen Rhythmus auf die Sitzfläche (laut-leise, schnell-langsam usw), alle anderen Kinder spielen Echo und klopfen den Rhythmus nach.

Spielerisch Präpositionen lernen
Die Kinder gehen zur Musik durch den Raum. Wenn die Musik stoppt stellen sich alle
-vor
-hinter
-neben (je nach Alter auch rechts oder links)
-unter
-auf den Stuhl.
Danach finden sich sich zwei oder mehr Kinder zusammen und stellen sich zwischen die Stühle. Und zum Schluss stellen sich alle Kinder in die Mitte eines Stuhlkreises.

Alle Stühle stehen in einer Reihe hintereinander.
- Die Kinder gehen von einem Stuhl zum anderen und springen am Ende auf eine Matte.
- Auf dem Bauch liegend ziehen sich die Kinder auf den Sitzflächen über alle Stühle.
- Wer schafft es unter allen Stühlen bis zum Ende zu krabbeln?
- Zwischen 2 (oder mehr) Stühlen werden Bretter zum Balancieren gelegt. Wenn man dann noch Bretter unter einen Stuhl legt macht es auf der schiefen Strecke noch mehr Spaß.

Abschlussspiel
Wenn die Kinder keine eigenen Ideen zum Abschluss haben kann das klassische "Die Reise nach Jerusalem" gespielt werden.

Mit welcher Altersgruppe könnte man es durchführen

Wir haben es mit einer Gruppe 4-6jähriger Kinder durchgeführt, das hat gut geklappt.
Liebe Grüße
Heike